Mitglied im
Fachverband
Deutscher
Heilpraktiker
(FDH)

Chiropraktik

Chiropraktiker können mit bestimmten Handgriffen dafür sorgen, dass entlang der Wirbelsäule die Beweglichkeit und Drehbarkeit der Wirbel wiederhergestellt wird, die durch schmerzhafte und verkrampfte Muskulatur eingeschränkt war. Anwendung findet die Chiropraktik bei fast allen Gelenkblockaden z.B. an der Hals-, Brust-, und Lendenwirbelsäule, bei Schulter-Arm Syndrom, Kopfschmerz, Ischialgien Chiropraktiker lösen die einzelnen Glieder dieser Schmerzkette nacheinander auf. Muskel- und Bänderverhärtungen werden gelockert.